Video Startbild

Imagefilm

Den Imagefilm der FOS/BOS Regen finden Sie hier

mehr

 

calendar

Wichtige Termine

Wichtige Termine und Veranstaltungen finden Sie hier

mehr

world

Wichtige Links

Wichtige Links der FOS/BOS finden Sie hier

mehr

cursor

Downloads

Allgemeine, wichtige Downloads finden Sie hier

mehr

Die Vorlagen für Behelfsschutzmasken aus dem 3D-Drucker finden Sie hier.

Lehrer der FOSBOS Regen entwickelt Atemschutzmaske eines amerikanischen Zahnarztes weiter

Dass die Schulen räumlich nicht mehr besucht werden können, ist allseits bekannt. Online läuft der Unterricht aber weiter. Hier ist v. a. das technische Know-How von Lehrern und Schülern, aber auch die Ausstattung ausschlaggebend für den Erfolg des Online-Unterrichts. Die FOSBOS Regen ist technisch schon längere Zeit ein Vorreiter, was unter anderem das Feld des 3D-Drucks angeht. Dass dies einmal – in Zeiten der Coronakrise - gesellschaftlich so wichtig werden könnte, war nicht abzusehen.

Uli Osiander, Mitarbeiter der Schulleitung, reagierte sofort auf einen Bericht des CNN, der die Erfindung eines amerikanischen Zahnarztes zeigte: eine 3-D- Atemschutzmaske. Für die meisten klingt das noch nicht so sensationell, anders für den Regener Lehrer. Er hatte sofort die Idee, diese öffentlich zur Verfügung gestellte Vorlage zu nutzen, besser gesagt, noch stark zu optimieren.

Überrollt ein Land die Pandemie, sind Zeit und Ressourcen kostbar. Osiander schaffte es, die Originaldatei konstruktiv so zu verändern, dass sich die Druckzeit von 4 auf unter 3 Stunden reduziert. Wenn man diese Zeiteinsparung pro Druck auf die Zahl der im Land verteilten 3D-Drucker überträgt, ist dies ein sehr zentraler Faktor. Zudem druckt er mit einem leicht verfügbaren Standardkunststoff für 3D-Drucker (PLA), der UV-beständig und sehr chemikalienresistent ist. Dadurch kann er problemlos mit jedem gängigen Desinfektionsmittel behandelt werden. Zu guter Letzt optimierte Osiander die Vorlage dahingehend, dass die Maske mehrfach verwendbar ist. Es muss lediglich der Filter (z.B. ein in Teile geschnittener Einwegmundschutz) im vorderen Bereich der Maske eingelegt werden. Mit einer herkömmlichen Einwegmaske können so bis zu sechs 3-D- Masken bestückt werden. Durch die neue, dünnere Konstruktion kann die Maske zudem mit einem normalen Haarfön durch Erwärmen an die eigene Gesichtsform angepasst werden und ist dadurch extrem dicht und angenehm zu tragen. Die Maske besitzt selbstverständlich keine klinische Zertifizierung, ihr Einsatzziel sind sicher nicht die klinischen bzw. Risikobereiche. Aber die vielen Beispiele aus Italien haben gezeigt, dass Improvisation Leben retten kann.

Selbstverständlich hat die FOSBOS Regen das neue Design auch wieder mit Dr. Zaugg aus Montana, USA geteilt. Die ersten Prototypen wurden dabei frühlingshaft bunt produziert, um mit der Farbe auch etwas Hoffnung zu verbreiten. Auch wenn sich die Schule darüber freut, etwas Sinnvolles in dieser Krisensituation beitragen zu können, hofft man, dass diese weiterentwickelte Maske nicht zu oft benötigt wird!

Aktuelles

Informationsabend für das Schuljahr 2021/22

Die Informationsveranstaltung findet am 25.01.2021 als Online-Meeting statt. Sie beginnt um 19:00 Uhr. Ein Link zur Teilnahme über Ihren Browser wird rechtzeitig auf unserer Homepage bereitgestellt.Sie benötigen keine Zusatzsoftware. Während der Veranstaltung ist es Ihnen möglich, Ihre Fragen über eine Chat-Funktion schriftlich oder mündlich über das Mikrofon Ihres Computers oder Smartphones zu stellen.

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22

Anmeldung für das nächste Schuljahr sind bereits wieder möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Anmeldung.

Direktbus Viechtach - Teisnach - FOS

Seit dem Schuljahr 2020/21 fährt ein Direktbus - weitere Infos erhalten Sie direkt bei der Anmeldung.

Office365 für Schüler

Unsere Schüler erhalten einen kostenlosen Zugang zu Office365 Education mit Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access, Microsoft Teams sowie zusätzlichen Klassenzimmertools.

 

 

Zum Seitenanfang